Wie unsere Shirts produziert werden

Auf dieser Seite möchten wir euch einen kleinen Einblick geben, wie unsere 'Useless' Shirts produziert werden und unsere Designs entstehen.

Seit der 'Endzeit' Kollektion im Herbst 2017 bemühen wir uns, unsere Textilien aus fairer Produktion zu beziehen und gehen seit 2018 noch einen Schritt weiter und setzen auf Biobaumwolle und klimaneutrale Textilproduktion. 

 

Was bedeutet "fair"?

Sicher habt ihr auch schon von den extrem ausbeuterischen Produktionsbedingungen gehört, die in der Textilindustrie standard sind. Unabhängige Organisationen wie z.b. die Non-Profit Organisation "Fair Wear Foundation" kontrollieren die Herstellerbetriebe von Anfang an und setzen Standards, die z.b. Kinderarbeit und Ausbeutung verbieten. Einige Punkte, die bei der Fair Wear Foundation regelmäßig überprüft werden:

  • Begrenzung der Arbeitszeit
  • Freie Wahl des Arbeitsplatzes
  • Keine ausbeutende Kinderarbeit
  • Keine Diskriminierung bei der Beschäftigung
  • Rechtsverbindlicher Arbeitsvertrag
  • Sichere und gesunde Arbeitsbedingungen
  • Versammlungsfreiheit und das Recht auf Tarifverhandlungen
  • Zahlung eines existenzsichernden Lohnes

Wir haben uns dazu entschlossen, auf Produkte zu setzen, die diese Standards erfüllen, auch wenn sie etwas höher im Preis sind. In jeder Artikelbeschreibung findet ihr Hinweise auf die Produktion und entsprechende Links, unter denen ihr Hintergrundinformationen über die Produktionsbedingungen erfahrt. (Fairwear, Fairtrade, Wrap)

 

 

Wie entstehen die Vorlagen?

Die Artworks entstehen in Zusammenarbeit mit verschiedenen Tätowierern. Alle gezeichneten Designs sind komplett von Hand auf Papier entstanden, werden dann gescannt und druckfertig bearbeitet. In jedem Design stecken somit viele Tage Arbeit, bis sie schließlich gedruckt werden können. Wenn die Designs nicht direkt aus dem Hause Useless kommen, sondern in Kooperation mit einem Tattoo-Künstler entstanden, findet ihr bei den Shirts einen Verweis auf den Künstler.

Die Shirts werden ausschließlich im hochwertigen und lang haltbaren Siebdruckverfahren gedruckt. Wir benutzen KEINE billigen Druckverfahren wie Transferdrucke oder Flexfolien, die nach Bedarf auf das bestellte Textil gedruckt werden können und nicht lange haltbar sind. Bei unserem Siebdruck wird die Farbe direkt tief in das Textil gedruckt und ist somit lange haltbar und auch optisch deutlich hochwertiger. Weil unser Siebdruck nur in einer größeren Auflage gedruckt werden kann und nicht auf Anfrage, kann es natürlich auch schonmal vorkommen, dass eine Größe mal einige Zeit ausverkauft ist. Fragt aber immer gerne nach, wann eure Wunschgröße wieder auf Lager ist.

 

Umweltverträglichkeit

Wir verzichten mittlerweile auf Plastikverpackungen um die Shirts, wie wir es anfangs hatten und verpacken in Kartons statt Plastikversandtaschen.

Seit 2018 drucken wir größtenteils auf Biobaumwoll-Textilien und setzen auf klimaneutral produzierte T-Shirts, die ausschließlich unter Nutzung erneuerbarer Energien aus Wind- und Solarkraft produziert wurden. Bei den Biobaumwoll-Textilien werden während des Anbaus und der Weiterverarbeitung der Baumwolle keine bedenklichen Chemikalien verwendet. Ihr findet bei diesen Shirts, auf die das zutrifft immer den Hinweis auf "klimaneutral" und "Biobaumwolle". Wir haben uns für die Zukunft vorgenommen, immer mehr Produkte auf Bio und klimaneutrale Produktion umzustellen.

 

Euer Feedback

Teilt uns mit, was ihr von diesem Schritt haltet. Seid ihr bereit, ein paar Euro mehr auszugeben, wenn ihr dafür faire Kleidung in den Händen haltet oder ist euch das egal? Habt ihr weitere Verbesserungsvorschläge, was unsere Kleidung, die Verpackung oder den Versand angeht? Dann lasst uns das gerne wissen. Wir freuen uns über jedes Feedback per Mail, Kontaktformular oder unsere Social Media Kanäle.

 

Wir benutzen Cookies nur für interne Zwecke um den Webshop zu verbessern. Ist das in Ordnung? Ja Nein Für weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »